Ihr Badezimmer komplett aus einer Hand!

Was bei anderen Luxus ist, ist bei uns Standard!

Top Herbstaktion #1

Komplett Badsanierung bis 4m² - Standard

  • Abriss, Demontage, Entsorgung, Trockenbau- und Fliesenarbeiten
  • Installation: Sanitär, Heizung und Elektrik
  • Sanitäreinrichtung und Fliesen: Standard

Angebotspreis bis 31.10.2022

ab 12.999€
inkl. MwSt.

Top Herbstaktion #2

Komplett Badsanierung bis 4m² - Gehoben

  • Abriss, Demontage, Entsorgung, Trockenbau- und Fliesenarbeiten
  • Installation: Sanitär, Heizung und Elektrik
  • Sanitäreinrichtung und Fliesen: Gehoben

Angebotspreis bis 31.10.2022

ab 16.999€
inkl. MwSt.

Förderung

KfW-Förderung – alles rund um die Förderung der Badsanierung

Sie haben bei Vorliegen bestimmter Voraussetzungen die Möglichkeit, eine Badezimmer-Förderung von der Kreditanstalt für Wiederaufbau für die Sanierung zu erhalten. Die Höhe der Förderung beträgt bis zu 12,5 Prozent der Kosten (maximal 6.250 EUR). Im Programm KfW 455 sind die Voraussetzungen für die Förderung detailliert beschrieben. 

KfW-Förderung für das barrierefreie Badezimmer

Der Hintergrund der Förderung liegt in der Schaffung eines altersgerechten, barrierefreien Bades. Ziel ist es, das selbstbestimmte Wohnen in den eigenen vier Wänden im Alter zu ermöglichen. Ein barrierefreies Bad bietet Sicherheit und unterstützt die Idee, dass sich Menschen mit Handicap und Senioren in ihrem Zuhause selbst versorgen können. Wenn Sie mit einer Duschsanierung oder einer WC-Sanierung Barrierefreiheit herstellen, haben Sie die Möglichkeit, die Förderung zu beantragen.

Hürden für die Körperpflege im Alter oder bei Vorliegen eines Handicaps

Mit zunehmendem Alter stellen sich bei vielen Menschen gesundheitliche Probleme ein. Diese resultieren aus Vorerkrankungen oder aus dem natürlichen Alterungsprozess. Die Bewegungsabläufe werden nicht selten langsamer und unsicher. Dies kann den Prozess der eigenständigen Körperpflege beeinträchtigen, vor allem dann, wenn es die klassischen Stolpersteine im normalen Badezimmer gibt. Ecken, Erhöhungen im Fußboden und fehlende Haltemöglichkeiten stellen auf einem glatten Boden die größten Hürden dar. Dies haben die Verantwortlichen der KfW-Bank erkannt und ein Förderprogramm entwickelt, mit dem Sie Ihr Badezimmer ohne Barrieren gestalten können. Legen Sie Ihre Planung mitsamt den Kosten bei der Kreditanstalt für Wiederaufbau vor, um in den Genuss der Fördermittel zu kommen.

Förderung auch für junge Eigenheimbesitzer möglich

Auch als junge Familie können Sie die Förderung in Anspruch nehmen. Voraussetzung für die Inanspruchnahme ist hier, das Bad so zu konfigurieren, dass eine erhöhte Sicherheit hergestellt ist. Dies erreichen Sie beispielsweise durch eine tief eingebaute Dusche, die nicht nur älteren Menschen, sondern auch Kindern oder Schwangeren einen höheren Komfort bietet. Gern beraten wir Sie in Bezug auf die KfW-455-Förderung zur Badsanierung individuell und unterstützen Sie bei der Antragstellung.

Sie möchten mehr über die
KfW-Förderung Ihrer Badsanierung erfahren?

Kontaktieren Sie uns einfach, wir helfen Ihnen gerne weiter.